Marieke - Heute steppt der Adler`17

In Cottbus angekommen richteten wir uns zunächst in der großen Umkleide ein, welche ich mir mit Tanzmariechen Pauline Blankenburg teilte. Viel Zeit zum Ausruhen blieb uns anfangs jedoch nicht, da gegen Mittag eine Generalprobe mit allen Künstlern von Anfang bis Ende durchgeführt wurde. Die letzten Fehler wurden korrigiert und die Produzenten schienen zufrieden zu sein. Anschließend durfte ich ein kleines Interview geben welches am selben Abend ausgestrahlt wurde. Einige Stunden blieben uns nun noch und so hatten wir die Gelegenheit Cottbus zu erkunden. Langsam rückte der Abend näher und der große Auftritt ebenso. Während ich die letzten Vorbereitungen traf, füllte sich die Halle schnell. Mit dem Ende des Countdowns begann die Aufzeichnung der Show und somit der große Einmarsch. Bis ich letztendlich tanzen durfte vergingen jedoch noch einige Stunden. Gegen halb elf war es erst soweit und ich hatte meinen Auftritt. Bis auf einen Patzer im Einmarsch verlief das Meiste gut und ich hatte sehr viel Spaß denn das Publikum war toll. Auf der Heimfahrt wurde deutlich wie anstrengend der Tag war, aber im Großen und Ganzen war es ein wunderbarer Abend und ich bin stolz darauf, dass ich dabei sein durfte.